New Small World Bottle

putting in letters and the floor

putting in letters and the floor

I made one and a half new bottles today. Bottle number 76 is still waiting for its wax cap but is otherwisefinished. Bottle number 77 is one from the small world series, and – other than usual – I am going to share some making of photos even before the bottle is closed. – You’ll see why in a minute.

Ich habe heute mal wieder Flaschen gemacht, und habe so etwa anderthalb fertig bekommen. Flasche Nummer 76 wartet nur noch auf ihren Wachsverschluss (Bilder gibt es dann zu sehen, wenn der dran ist), und Flasche Nummer 77 ist gerade noch in der Mache. Die ist mal wieder aus der “Small World” Serie, in der ich Mini-Bücher in kleine Szenarios lege. Anders als sonst, habe ich mich heute mal entschieden, einige Making-Of Bilder zu zeigen, bevor die Flasche fertig ist.

Das erste, was ich für diese Small World-Flaschen entscheide, ist natürlich welches Möbelstück drinstehen soll, und dann mache ich als erstes den Boden. Meine bisherigen Flaschen hatten entweder Teppich- oder Korkboden und letzteres hat mir besonders gut gefallen. Also sollte s diesmal wieder Kork sein. Dafür schneide ich ein Stück Kork von einem meiner eh zu großen Korken ab. Dieser Korkkreis hat nun einen größeren Durchmesser als die Öffnung, aber mit ein wenig Durchbiegen und ordentlich Drücken geht’s durch und in die Flasche. Dann balanciere ich den Korken so wie oben zu sehen, lege meine Briefe oben drauf, und wenn man dann die Flasche mit dem richtigen Schwung umdreht, liegen die Briefe unten und der Kork obendrauf. Das wird dann alles ordentlich festgedrückt. – Würde aber noch leicht wieder herauszubekommen sein.

As I said, this is going to be a “small world” bottle, and the first thing for me to decide is what piece of furniture is it going to be, and what floor does it stand on. From the past experiences (Lectern, Bed and Suitcase) I liked the cork floor best, and thus cut some cork, a little larger and thicker than for the bed. The floor’s diameter is larger than the bottle opening, but with bending it a little, I was able to push it through.

You can see in the above image how I put in the letters: Shaking the bottle and maneuvering the cork to lie close to the opening. I can then put the letters on top, and turning the bottle, the letters fall to the bottom and the cork on top. Then I push everything down to the floor. Things are still pretty loose at this point, and I could still get everything out easily. Next I mage the furniture:

making a miniature nightstand

making a miniature nightstand

I am going to glue the nightstand to the cork and that will make the whole thing more stable, I think.

Als nächstes habe ich mich dann an das Möbelstück gemacht. Oben sieht man ein Bild wie ich den Nachttisch mache, unten das Minibuch, das genau in die Schublade passt. Ein schöner Ledereinband, und natürlich mit Inhalt gefüllt. Der wird allerdings erst verraten, wenn jemand die Flasche findet. – Ein bisschen Geheimnis muss bleiben.

Next I made a miniature book. Of course it has some content, which I am not going to reveal before it gets found. – Some mystery has to remain.

miniature leather bound book by H. Kurzke. The blue lines in the grid are 1cm apart.

miniature leather bound book by H. Kurzke. The blue lines in the grid are 1cm apart.

The book is made such that it fits perfectly within the drawer in the nightstand:

miniature book in miniature nightstand

miniature book in miniature nightstand

Mit der Schublade habe ich ziemlich gekämpft, muss ich sagen, und bei weitem nicht der erste Versuch hat gut geklappt. Aber nun bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Alles sitzt eng (wichtig, damit es nicht herausfällt) aber lässt sich doch auch mit einer Pinzette auf und zuschieben wärend das Schränkchen auf der Korkscheibe steht. Und da wird es demnächst natürlich festgemacht, und ist dann nicht mehr so leicht aus der Flasche herauszubekommen. Die Frage, die bleibt ist: Soll ich die Schublade ganz schließen? Das würde am ehesten sicherstellen, dass die Schublade auch dann noch drinsteckt, wenn die Flasche gefunden wird, und natürlich, dass das Buch noch drinliegt. Wenn ich die Schublade ein bisschen öffne, könnte es passieren, dass sie oder das Buch bei Wellengang einfach rausfallen. Andererseits, wenn etwas Wasser in die Flasche kommt, ob sich die Schublade dann überhaupt noch öffnen lässt? Kommt der Finder überhaupt auf die Idee, die Schublade zu öffnen? Ich könnte natürlich sowas wie “schau mal in der Schublade nach!” in den Brief reinschreiben… Lass mich doch per Kommentar bitte wissen, was du denkst. So, und dann werde ich jetzt mal nachdenken, ob die Flasche noch ein paar weitere Kleinigkeiten braucht, wie zum Beispiel eine Lampe…

What I am wondering now is this: Should I close the drawer completely within the bottle, making sure the book stays in place but risking it will not get found? Should I add a note saying essentialls: Open the drawer? If I open it so wide that it is possible to see the book, it is in danger of actually falling out when being shaken too much. Maybe I could leave it open just a crack as to suggest it could be opened? Please let me know what you think in the comment section. I am going to think about whether and what kind of accessories to add next…

miniature nightstand in bottle

miniature nightstand in bottle

Advertisements

2 thoughts on “New Small World Bottle

  1. I like the idea of the drawer a little open so that you can just see that there is something inside. I would try opening it even if it was shut, but perhaps others might not!

  2. I too think the drawer should be open a little bit. If it was shut I might assume it was glued, I wouldn’t want to break anything. But open a bit would suggest that the drawer moves. Charming little table and book.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s