Bottle Found after 9 Months and Blogiversary

Humber Bridge and Bottles numbered 24 and 31

On July 30th I put three bottles into the Humber. (For the related blog post click here.) Yesterday I received an email letting me know that bottle number 31, the one on the right in the photo, got found on April 23rd. It was washed ashore just after the next turn of the river and did not reacht the open sea. The finder apparently was a little disappointed about that it didn’t travel far, and offered to send it to me through the mail so that I can put it in somewhere else again. I suggested she put her story, name and address in as well and set it afloat again where she found it, if she prefers it to travel on. I have not heard from her again. I would be curious to hear what she decided to do.
As always, I am revealing more about the content of the found bottle in the photos below.

Am 30. Juli habe ich drei Flaschen in den Humber geworfen (den entsprechenden Blogartikel findest du hier). Gestern habe ich nun erfahren, dass Flasche Nummer 31, das ist die auf der rechten Seite im Bild, am 23. April gefunden wurde. Sie hat es nicht weit geschafft, schon an der nächsten Flußbiegung (der letzten vor dem offenen Meer) ist sie an Land gespült worden. Und da hat sie dann fast 9 Monate gelegen bis sie gefunden wurde. Offenbar in gutem Zustand: Die Finderin war enttäuscht, dass die Flasche so wenig weit gekommen ist, und hat mir angeboten, sie mir zurückzuschicken, damit ich sie nochmal reinwerfen kann. Ich habe ihr vorgeschlagen, auf einem Zettel ihre Geschichte und Kontaktdaten dazuzuschreiben, und sie dort wieder reinzuwerfen, wo sie sie gefunden hat. Ich habe noch nicht wieder von ihr gehört und bin gespannt, wie sie sich wohl entscheiden wird.
Wie immer zeige ich einige Bilder von der gefundenen Flasche vor:

flaschenpost no 031-01 kleiner

The wrapper and the content of the bottle – of course there is also a slip of paper inside with information about the project and my contact data

flaschenpost no 031-03 kleiner

I don’t remember exactlz how many pages the booklet had. Here it looks like there were 12 pages.

flaschenpost no 031-04 kleiner

another sample page

I also realized that my first blogiversary here passed a couple of days ago. My first blogpost was on April 23 last year, by coincidence the day this last bottle was found. I discovered this while writing this post, and I have not thought of a way to celebrate it. Maybe with a special birthday bottle that I would still have to do. What should it be? Should it have a special topic? And how and where should I dispatch it? Any suggestions?

Ich habe außerdem während ich diesen Artikel hier geschreibe gemerkt, dass mein erster Bloggeburtstag hier vor einigen Tagen war: Den ersten Artikel habe ich am 23. April vor einem Jahr geschrieben. – Zufällig der Tag, an dem Flasche 31 gefunden wurde. Weil ich das gerade erst bemerkt habe, habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, wie ich das nun eigentlich feiern will: Mit einer besonderen Flaschenpost? Was sollte der Inhalt oder das Thema sein? Wo sollte ich sie aussetzen? Hast du irgendwelche Vorschläge?

Advertisements

2 thoughts on “Bottle Found after 9 Months and Blogiversary

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s