Schwimmtest – Floating Test

floating test no 37 kleinerIn der Kommentarsektion zum vorherigen Artikel, wurde ich gefragt, ob Flasche Nr. 40 eigentlich schwimmt. Während ich bei der besagten Flasche keinerlei Sorgen habe (sie wiegt 100g plus minus 5g wie eigentlich alle Flaschen), hat mir das doch zu denken gegeben. Meine “Weihnachtspost” ist nämlich recht schwer. 150g sagt die Waage. Ein schnell konzipierter Schwimmtest in der Rührschüssel zeigt: Sie schwimmt so gerade eben. Mhm…. Der Abwurftermin steht aber so gut wie fest. Noch gibt es keine Nachrichten von interessierten Zuschauern. Ich würde mich freuen, wenn sich noch jemand per Kommentar oder Email meldet.

In a comment to the last post, I was asked whether bottle No. 40 will float. I have no doubts whatsoever about bottle no. 40, but once put onto that trail of though, I began to fear for bottle no. 37, my Christmas bottle. The quickly performed floating test shows: It floats, but just so. Well, I will try my luck nevertheless.

I am also planning to throw one or more bottles into the river Main or Rhine near Mainz, maybe into both, some time between Christmas and New Year. If you would like to come, watch, and share some hot spiced juice or Gluhwein with me, please let me know via email or comment to this post. I would be happy to meet someone there, and we will need to communicate a reliable time and place.

Noch eine weitere Ankündigung habe ich: Ich habe vor, bei Mainz zwischen den Jahren mindestens eine weitere Flasche in den Main oder Rhein zu werfen (oder beides, oder vielleicht an die Mündung). Wo und wann genau wird wohl auch vom Wetter abhängen. Wer gerne dabei sein und vielleicht einen Punsch oder Glühwein aus der Thermoskanne abhaben möchte, setze sich bitte per Email oder Kommentar hier auf dem Blog mit mir in Verbindung.

Advertisements

3 thoughts on “Schwimmtest – Floating Test

  1. Das sieht “schwimmtechnisch” prima aus! Wenn das Gewicht der “beladenen” Flasche in Gramm nicht größer ist als das Volumen (Fassungsvermögen) in Kubikzentimeter, dann sollte es kein Problem geben. Und wenn doch? Dann bastel einfach aus einem Korken einen Schwimmer und binde das Gläschen dran fest! Wäre doch auch mal ganz originell! 😉

    • Freut mich, dass du meinst, die schwimmt gut genug. Die anderen Flaschen schwimmen ein bisschen besser, da ragt der ganze Korken aus dem Wasser, bei dieser hier, liegt der untere Teil unter der Oberfläche.
      Einen Schwimmer mit an die Flasche zu hängen wäre in der Tat ganz lustisch. Ein mit Helium gefüllter Luftballon gefällt mir da spontan sogar noch besser. So oder würde ich vermuten, bleibt so eine Flasche rasch an Ästen oder anderem Gestrüpp hängen. Aber das muss ja nicht unbedingt schlecht sein.

      • Ach, Ballons haben keinen Stil! 😉
        Nach einem Tag sind sie schlapp und es seht müllig aus. Das hat mal eine Künstlertruppe aus Münster(?) gemacht, und von der Aktion hat man nie wieder was gehört…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s