More Bottles, und eine erste Idee für einen neuen Abwurftermin

bottles number 33 to 40 kleinI worked the last weekend on a couple more bottles, and now the 5th batch of 8 is finished. Why I am working and thinking in batches of 8? It is really rather accidental. It is a good number for me to work with. And the corks that I buy come in batches of 8.

flaschenpost no 40-01 klein flaschenpost no 39 und 38 klein flaschenpost no 36-03 kleinAt the moment I am planning to dispatch the “Christmas bottle” the one with the angel blowing a trumpet, on December 24th in Telgte into the river Ems. If anyone is interested in meeting me there, please get in touch so that we can arrange a time and exact place.

Ich war mal wieder fleißig und habe noch ein paar Flaschen gemacht. Nun habe ich wieder mal 8 fertig. Zumindest die “Weihnachtsflasche” (zu sehen etwa in der Mitte des Bildes oben, mit dem trompetenden Engel) plane ich am 24. Dezember in Telgte in die Ems zu werfen. Solltest Du mich dabei treffen wollen, kontaktiere mich doch bitte, dann können wir eine genauere Zeit und Treffpunkt ausmachen.

Advertisements

4 thoughts on “More Bottles, und eine erste Idee für einen neuen Abwurftermin

  1. Hola Hilke!
    Die türkisblauen Tesserae in der ganz rechten Flasche (bzw. auf dem ersten Einzelbild), – woraus bestehen die? Die Fracht sieht recht schwer aus. Hast du eine Schwimmprobe gemacht?
    Falls es auf Grund des Gewichtes eine “Grundflaschenpost” werden sollte, dann würde ich sie an deiner Stelle nicht in irgendeim Fahrwasser abwerfen, wo Bagger für die nötige Wassertiefe sorgen. Weder Eimer- noch Saugbagger würden dem Kleinod die nötige aufmerksamkeit schenken. Aber dort, wo gelegentlich mal Taucher oder sogar Unterwasserarchäologen am Werke sind, da könnte das sehr reizvoll werden!

    • Hallo James,

      das ist Papier, handgefärbt (von mir), handgeschöpft (nicht von mir) in mittelgroßen Bögen (so etwa A3). Wie so viele Fläschchen enthält auch dieses Reste aus vorherigen Projekten. Das sind übrig gebliebene Seiten, die in eines meiner “du bist min” Büchlein eingebunden wurden. (http://www.ipernity.com/doc/kurzkehilke/17469937/in/album/363507)
      Vorsichtshalber habe ich sie gerade mal gewogen. Und auch die anderen Flaschen, die ich fertig habe. Die Waage zeigt immer das gleiche an. Ich vermute mal, gegen das Gewicht des Glases ist der Inhalt nicht so relevant. Auch bei dieser Flasche ist ja nichts als ein bisschen Papier drin.

      Gruß aus dem Engeland,

      Hilke

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s