Letzte Vorbereitungen und ein wenig Lampenfieber

flaschenpostSince I am going to submit the messages to the river tomorrow, I am feeling a growing worry for them, and some kind of sadness to let them go. It made me cover them in a third thick layer of wax and I am now very confident that their main weakness is the glass and the chances of the it breaking rather than the cover developing a leak.

I also already got started on a new batch of bottles. In a growing worry and while reading about average travel times of bottles that do get found, I ordered some corks, sealant and sealing wax and will close the next batch even more thoroughly. But it is not yet time to talk about them. Now it is time to let the first batch loose on its course.

Mit dem “Abwurfdatum”, das immer näher rückt, empfinde ich eine Anspannung, die mich an Lampenfieber erinnert. Und meine “Schätzchen” tun mir jetzt schon ein wenig leid, dafür, dass ich sie einfach so wegwerfen werde. Aber nun ja, Abschiednehmen ist nun einmal Teil der Übung. Jedenfalls habe ich heute vorsichtshalber noch einmal eine dritte dicke Schicht Wachs hinzugefügt, und bin jetzt recht zuversichtlich, dass der Verschluss ganz gut halten wird.

Die nächste Runde Fläschchen ist auch schon in der Mache. Aber die warten auf den besseren Verschluss, den ich heute durch meine Bestellung Korken und Fassdichtung eingeleitet habe. Aber dazu ein andermal mehr.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s